Sprache

Wissen Sie, was ein „Brestling“ ist? Auf der neuen Online-Plattform „Bayerns Dialekte Online“ können Sie es nachschlagen…

mehr

Handwerkerschuhe – selbstverständlich zwiegenäht!

Was es mit der Vorsilbe „zwie“ auf sich hat.

mehr

Am 28.11. beginnt Chanukka, das jüdische Lichterfest. Jeden Tag muss eine Kerze mehr angezündet werden. Und zwar so lange, bis alle Kerzen auf dem achtarmigen Leuchter brennen; also fast so, wie bei den Christen im Advent.

Wie vielseitig schillernd ist unsere Sprache eigentlich?

mehr

Sprachliche Verschlüsselungen sind kreativ und reizvoll. Die Kenntnis darum geht uns mehr und mehr verloren.

mehr

Noch bis zum 15. März ist es möglich, Vorschläge einzubringen.

mehr

Husstata ist mehr als eine Lautmalerei und Heißerl hat nichts mit Hitze zu tun. Im Kontext von Liedern eröffnen sich fast vergessene dialektale Ausdrücke. Sie zu singen fällt uns bisweilen leichter als sie zu sprechen.

mehr

„Wir müssen auf Sicht fahren.“ – Das haben wir in den letzten Wochen und Monaten ziemlich oft gehört: von Ministerpräsidenten, Virologen, Epidemiologen und Vorstandsbossen. Alle fahren sie auf Sicht. Das Coronavirus zwingt sie dazu. Höchste Zeit sich Gedanken über diese Floskel zu machen.

mehr

Fenster verbinden drinnen und draußen, Alltag und Kunst, Vortrag und Freude: Ein innovatives Projekt rund um das Fenster sorgt für Kulturgenuss und bietet Künstlern eine ungewöhnliche Auftrittsplattform.

mehr

Bücher zum Thema Redewendungen

Sprichwörter und Redensarten bereichern unsere Sprache. Die Ursprünge reichen oft weit in die Kulturgeschichte zurück.

mehr

Band mit E-Gitarre

Seit einiger Zeit ist Heimatsound angesagt. Dieser Begriff ist nicht mir nix dir nix vom Himmel gefallen. Er fußt auf einer Musiktradition bayerisch-alpenländischer Herkunft. In englischsprachigen Poptiteln, die man kurzerhand zum Heimatsound erklärt, spiegelt sich diese Tradition nicht.

mehr