Niederbayern

Wie viele Mühlen gibt es heute noch in Bayern? 4440? 1100? Oder 92? Lesen Sie den Artikel und finden Sie es heraus!

mehr

Am Beispiel des mehrfach preisgekrönten Engagements in Niederwinkling zeigt sich, wie komplex die Themen Ländlicher Raum und Dorferneuerung heute sind. Und dass nur ein langer Atem zum Erfolg führt.

mehr

Direkt vor der Haustür gibt es viel zu entdecken: drei Tipps für die hoffentlich sommerlichen Pfingstferien!

mehr

Auch in diesem Sommer ist das KULTURmobil wieder in ganz Niederbayern unterwegs.

mehr

Tanzbär und Bärentreiber in Straubing, Fotografie, 1913, Stadtarchiv Straubing (Stadtarchiv Straubing Fotosammlung Rohrmayr 968)

Tanzbären gehören heute offiziell der Vergangenheit an. Das ist aber nicht auf der ganzen Welt so.

mehr

Ziegelschlagen in Schönanger (Lkr. Freyung, 1910)

Es ist noch gar nicht lange her, da gab es in Niederbayern in fast jedem Ort mindestens eine Ziegelei. Heute sind sie fast ausgestorben. Woran liegt das?

mehr

Die Landshuter Karfreitagsprozession wurde ähnlich aufwändig veranstaltet wie die berühmte barocke Landshuter Fronleichnamsprozession "Grosser Umgang und Procession/ auf das hohe Fest des zarten Fronleichnams Jesu Christi, Landshut 1733"

Spannendes und Schauriges aus der Geschichte der Landshuter Karfreitagsprozessionen im 17. und 18. Jahrhundert.

mehr

Die Deportation Landshuter Juden jährt sich dieses Jahr zum achtzigsten Mal. Heute erinnern an ihre Schicksale die kleinen Stolpersteine, die es nicht nur in Landshut, sondern in ganz Niederbayern gibt.

mehr

In der neuen Zwiefachen-Publikation „Rumpertibum. Hundert Zwiefache aus Niederbayern“ sind viele wunderschöne Zwiefache zu finden, darunter einige unbekannte Kuriositäten.

mehr

Finden Sie auf dem Bild die beiden Hafner-Keramiken?

mehr