Kunst

Der Bezirk Niederbayern veranstaltet auch diesen Herbst wieder den Aktionstag „Ateliers in Niederbayern“, bei dem man Kunstschaffende in ihren Werkstätten vor Ort besuchen kann – von Malerei bis Bildhauerei, Keramik- bis Glas- und Textilkunst gibt es viel zu entdecken!

mehr

Rut Kohns Bilderwelt in der kleinen Kapelle Grillenöd bei Haarbach

mehr

In der neuen Zwiefachen-Publikation „Rumpertibum. Hundert Zwiefache aus Niederbayern“ sind viele wunderschöne Zwiefache zu finden, darunter einige unbekannte Kuriositäten.

mehr

Direkt vor der Haustür gibt es viel zu entdecken: drei Tipps für die hoffentlich sommerlichen Pfingstferien!

mehr

Auch in diesem Sommer ist das KULTURmobil wieder in ganz Niederbayern unterwegs.

mehr

Die Autorinnnen und Autoren wünschen frohe Weihnachten!

mehr

Bis heute ist das etwa 1.200 Werke umfassende Gesamtwerk der Künstlerin vor allem mit den weltweit bekannten „Hummel-Kindern“ verbunden.

mehr

Schon die ersten Kinofilme waren Kurzfilme und das Kino ein Ort der Begegnung, der Innovation und Faszination.

mehr

Direkt vor der Haustür gibt es viel zu entdecken: vier Tipps für die langen und gleichzeitig doch so kurzen Sommerferien.

mehr

Rudolf Huber-Wilkoff: Mückenland, 2009, Malerei und Siebdruck auf Alublech

„Landschaftsmalerei an Rott und Inn“ heißt eine große Verbundausstellung an zehn Orten zwischen Massing, Bad Birnbach und Simbach am Inn. Aber wie kommt überhaupt so viel Kunst in diese Landschaft?

mehr