Kunst

Alle reden von Nachhaltigkeit. Trotzdem landen Jahr für Jahr Millionen von Kleidungsstücken im Müll. Wie kann das sein?

mehr

Noch bis zum 15. März ist es möglich, Vorschläge einzubringen.

mehr

Husstata ist mehr als eine Lautmalerei und Heißerl hat nichts mit Hitze zu tun. Im Kontext von Liedern eröffnen sich fast vergessene dialektale Ausdrücke. Sie zu singen fällt uns bisweilen leichter als sie zu sprechen.

mehr

Ein Landshuter Holzblockbau vor und nach der Sanierung. Die ursprüngliche Fassade war jahrzehntelang hinter einer dicken Schicht Putz verborgen.

Nicht nur Menschen, auch Denkmäler ändern sich im Lauf der Zeit.

mehr

Dekoration oder Symbol – wofür stehen die Tiere in der Weihnachtskrippe?

mehr

Noch ein paar kulturelle Tipps für Menschen, die auf einmal zu viel Zeit haben.

mehr

Kunstwerke in und an öffentlichen Gebäuden sind nicht nur Zierde. Sie werten den Ort auf, laden zur Begegnung und zur kritischen Auseinandersetzung ein.

mehr

Römerlager Eining bei Kelheim

Kultur für zu Hause und fürs Freie

mehr

Die Beschränkungen rund um Corona greifen stark in unseren Alltag ein. Ist es vielleicht möglich, unserer Situation trotz allem etwas Positives abzugewinnen?

mehr

Hat hier Emanuel Schikaneder wirklich das Libretto der „Zauberflöte“ geschrieben?

mehr