Autoren

[MS] Dr. Maximilian Seefelder, M.A. – geboren 1959 in Siegenburg/Hallertau; Kulturwissenschaftler (Europ. Ethnologie/Volkskunde, Musikwissenschaften, Germanistik, Geschichte, Denkmalpflege); Musiker, Liedermacher, Autor und Tierzüchter; seit 1988 Bezirksheimatpfleger, Leitender Kulturdirektor des Bezirks Niederbayern

[VK] Veronika Keglmaier, Dipl.-Kulturwirtin Univ. – geboren 1973 in Landshut; Studiengang Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien in Passau; Musikerin; seit 2000 Kulturreferentin beim Bezirk Niederbayern, stellvertretende Leiterin des Referats Kultur- und Heimatpflege

[CD] Dr. Cindy Drexl, M.A., Dipl.sc.pol.Univ. – geboren 1985 in München; Volkskundlerin und Politikwissenschaftlerin (Empirische Kulturwissenschaft/Europäische Ethnologie, Sozialpsychologie, Völkerrecht und Politikwissenschaft); seit 2019 Kulturreferentin beim Bezirk Niederbayern

[CG] Christoph Goldstein, M.A. – geboren 1990 in München, aufgewachsen in Landshut; Musikwissenschaftler, Pädagoge, Musiker und Autor; seit 2020 Mitarbeiter im Kulturreferat des Bezirks Niederbayern

[LS] Dr. Laurenz Schulz, M.A. – geboren 1987 in Lich, aufgewachsen in Hessen und Baden-Württemberg, Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, Volkskunde/Europäische Ethnologie und Neueren und neuesten Geschichte; seit 2018 Kulturreferent beim Bezirk Niederbayern

 

GASTAUTOREN

[EJG] Prof. h.c. Dr. phil. Egon Johannes Greipl – geboren 1948 in Passau; Historiker und Denkmalpfleger; bis 2013 Generalkonservator am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege

[ChG] Dr. Christian Gries – Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Klassischen Archäologie; Medienentwickler und Dozent; seit 2015 Leiter des Projekts „Digitale Strategien für Museen“

[TH] Dr. Tobias Hammerl, M.A. – geboren 1977 in Regensburg; Studium der Volkskunde, Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Regensburg; seit 2020 Leiter des Feilandmuseums Neusath-Perschen (Oberpfalz)

[EWH] E.W. Heine –  geboren 1940 in Berlin; Studium Architektur/Stadtplanung;  seit 1986 freier Schriftsteller.

[KO] Ines Kohl – geboren 1950 in Straubing;  Studium der Erziehungswissenschaften, Studium Kunstgeschichte, Archäologie, Pädagogik; seit 1984 freie Journalistin, Kuratorin und Autorin

[EL] Ernest Lang, M. A. – geboren 1951, Journalist, Studium der Politischen Wissenschaft und Geschichte; langjährige Tätigkeit beim Bayerischen Rundfunk (u.a.  Redaktionsleiter), Lehraufträge an der Universität Regensburg und der Deutschen Journalistenschule München

[CLL] Christine Lorenz-Lossin, M.A. – geboren 1977, aufgewachsen im Bayerischen Wald; Studium der Europ. Ethnologie, Kunstgeschichte, Pädagogik, Text- und Kultursemiotik; freiberufliche Kulturwissenschaftlerin, 2003 bis 2018 Kulturreferentin beim Bezirk Niederbayern

[CM] Christian Muggenthaler, M.A. – geboren 1962 in Landshut; Studium Germanistik und Geschichte; freier Journalist und Autor, Dramaturg

[PhO] Dr. Philipp Ortmeier, M.A. – geboren 1978 in Passau; Musikwissenschaftler, Musiker, Komponist und Busunternehmer; 2008 bis 2018 Kulturreferent beim Bezirk Niederbayern, 2018 bis 2019 Künstlerischer Leiter der Volksmusikakademie Bayern (Freyung)

[BS] StM. Bernd Sibler – geboren 1971 in Straubing; Studium Deutsch/Geschichte (Gymnasiales Lehramt); Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst

[KSH] Karin Stempfhuber-Herde, M.A. – geboren 1972, aufgewachsen in Niederbayern; Studium der Politischen Wissenschaften, Kommunikationswissenschaft und Organisationspsychologie, Redakteurin und Autorin; 2015 bis 2019 beim Bezirk Niederbayern tätig

[HW] Helmut Wartner, Dipl-Ing. – geboren 1954 in München; Landschaftsarchitekt und Stadtplaner in Landshut; seit 2017 im Ruhestand