Christoph Goldstein

Noch 1840 gab es in Tann 25 Tuchmacher und 16 Weber. So viel wie in keinem anderen Ort Niederbayerns.

mehr

Was hat eigentlich eine Abtrittanbieterin gemacht?

mehr

Otto Hupps Entwurf für den Kreis Niederbayern von 1906 (links) und die von Franz Högner 1956 überarbeitete Form, die heute noch verwendet wird.

Wie kommt es, dass das Wappen des Bezirks Niederbayern weiß-blaue Rauten und ein roter Panther zieren? – Eine kleine Wappenkunde.

mehr

In Niederbayern gibt es nicht nur schiefe Türme, äußerst lange Straßennamen, sondern auch den bekanntesten Kreisverkehr Deutschlands.

mehr

Zwei Lektüretipps für kalte Tage

mehr

Bier und Klimawandel – was hat das miteinander zu tun?

mehr

Anne Caroline de Belleville, Lithografie von Franz Eybl nach einem Gemälde von Karl Agricola, Wien um 1830 (Staatliche Bibliothek Passau)

Anna Caroline de Belleville-Oury wurde in Landshut geboren. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts war sie eine überaus bekannte Pianistin, die in ganz Europa konzertierte.

mehr

Man muss gar nicht weit von Zuhause wegfahren, um etwas zu erleben! Drei Tipps für einen heißen Sommer!

mehr

Der wachsende Felsen von Usterling ist mit 37 Meter Länge und mehr als fünf Meter Höhe der größte seiner Art in ganz Deutschland.

mehr

Das Glockenspiel im Straubinger Stadtturm spielt jeden Tag um 11:08 und um 15:08 Uhr zwei Arien aus der Zauberflöte.

mehr