Die Landshuter Karfreitagsprozession wurde ähnlich aufwändig veranstaltet wie die berühmte barocke Landshuter Fronleichnamsprozession "Grosser Umgang und Procession/ auf das hohe Fest des zarten Fronleichnams Jesu Christi, Landshut 1733"

Spannendes und Schauriges aus der Geschichte der Landshuter Karfreitagsprozessionen im 17. und 18. Jahrhundert.

mehr

Jurahaus in Oberndorf / Bad Abbach

Abreißen und Neubauen ist rohstoff-, energie- und abfallintensiv. Im Vergleich dazu stehen instandgesetzte Altbauten weitaus besser da.

mehr

Die Deportation Landshuter Juden jährt sich dieses Jahr zum achtzigsten Mal. Heute erinnern an ihre Schicksale die kleinen Stolpersteine, die es nicht nur in Landshut, sondern in ganz Niederbayern gibt.

mehr

In der neuen Zwiefachen-Publikation „Rumpertibum. Hundert Zwiefache aus Niederbayern“ sind viele wunderschöne Zwiefache zu finden, darunter einige unbekannte Kuriositäten.

mehr

Finden Sie auf dem Bild die beiden Hafner-Keramiken?

mehr

Der Wiedehopf ist vom Aussterben bedroht. Das liegt auch an der ständigen Optimierung unserer Kulturlandschaft.

mehr

Mit dem Kauf von Wasserschutzbrot kann jeder einen kleinen Beitrag zur Verbesserung unseres Grundwassers leisten.

mehr

Auf der heutigen Gartenfläche vor der Landshuter USSAR-Villa befand sich einst der Firmensitz der lokalen „Schleifmühle“. 2009 wurde das Gebäude abgerissen.

Die Geschichte der Messerschmiede in Niederbayern.

mehr

Kennen Sie die Donatus-Linde in Vilsbiburg? Heute nehmen wir Sie mit auf einen kleinen Ausflug…

mehr

Fotopostkarte von Kathi Littich, um 1912

Die Geschichte der ersten weiblichen Metzgermeisterin, Kathi Littich aus Ergoldsbach in Niederbayern.

mehr